Heimatmuseum Raisting

Das Museum besteht aus einer umfangreichen heimatkundlichen Sammlung von Trachten, Hausrat, landwirtschaftlichen Geräten und Zeugnissen des Handwerks. Fundstücke aus der Stein- und Römerzeit weisen auf die wechselnde Geschichte Raisting's hin.

https://www.hut-raisting.de/heimatmuseum/

Heimatmuseum Raisting

Kulturelement des Monats August/2017
Der Lidl-Keller in Dießen

Der Lidl-Keller, ein ehemaliger Bierkeller, liegt im Zentrum der Marktgemeinde Dießen, nur  60 Meter vom Marktplatz entfernt, in der Herrenstraße 4b, unter einer Scheune. In Dießen waren über mehrere Jahrhunderte hinweg 12 Brauereien tätig. Es gab aber mehr als 12 Bierkeller, da einige Brauereien auch eine Sommerkeller betrieben hatten.

Teilansicht Lidl-Keller (Photo Stuckenberger)


Der Lidl-Keller gehörte zum Haus Herrenstraße 6, heute meist „Das Spitzenberger-Haus“ genannt. Der „Präu Melchior Lidl“ hatte dieses Haus im Jahr 1738 in die jetzige Gestalt umgebaut1 . Erstmals erwähnt wurde dieser Keller bereits im Jahr 1594.Bis 1823 war in diesem Haus eine Brauerei. Der letzte Bierbräu war Johann Nepomuk Pullinger, der das Haus an den Lebzelter Michael Hangl verkaufte.

Weiter zum ganzen Beitrag

Kulturlandschaft Ammersee-Lech e.V.

Sonnenstrasse 1, 86911 Dießen am Ammersee , E-Mail: kulturlandschaft@t-online.de

Dießen 06.11.2017

Liebe Freunde und Mitglieder unseres Vereins,

hiermit laden wir Sie zur Mitgliederversammlung 2017 am

22.11.2017 19.30 in der Sportplatzgaststätte Dießen ein.

 

 1. Begrüßung durch die/den Vorsitzende/n

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung,

    Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Jahresbericht und Kassenbericht

4. Entlastung des Vorstandes

5. Nachwahl des Kassiers

6. Rückblick mit Bildern auf 2017

7. Ausblick auf 2018

8. Sonstiges

 

Mit freundlichen Grüßen

für die Vorsitzenden

Valeria Scheffel-Jurisch und Herwig Stuckenberger

i.A. Klaus Horney

Schriftführer

Weil und der Deutsche Orden

Am 20.7.2017  fand  Gasthaus Probst in Weil nch  vorherigen Besuch der Burgruine Haltenberg  der Themenabend zu den Verbindungen zwischen der Gemeinde Weil und dem Deutschen Orden statt. Die Vortragenden Herr Leder aus Pestenacker und Herr Horney aus Utting teilten sich das Thema. Während Herr Leder den Spuren des Dt. Ordens in Weil nachging zeigte Herr Horney die Geschchte des Ordens bis in die Neuzeit auf.

Unter  Die Geschichte des Deutschen Ordens 1190 - 1525 können Sie die Informationen des Themenabends nachlesen.

Die Teile Weil und der Deutsche Orden und Die Gesichte des Deutschen Ordens von 1525 - heute sind noch in Bearbeitung

 

 

Arbeitskreis der Heimatforscher

des Ammerseegebietes

Samstag, 18. November 2017

Vortrag von Albin Völk:

Raunächte
Die 12 Nächte von Weihnachten bis Drei-König gelten seit alters her als mythische und heilige Zeit mit reichhaltigem Brauchtum und oft abergläubischen Sitten und Gebräuchen, mit Weiheritualen und Zukunftsorakeln. Zahlreiche Sagen, z.B. von der Wilden Jagd oder von Frau Percht erzählen von teils schaurigen Begebenheiten mit göttlichen Geistern und Dämonen.

Der Vortrag lässt diese Zeit aufleben und zeigt Bedeutungen und Zusammenhänge auf.

Ort:

Gasthof Unterbräu in Dießen                           

   Uhrzeit: 15.00 Uhr

Unsere Region

Dieser Link führt zu der Homepage der LAG Ammersee sowie zu derer regionalen Kommuniktionsplattform . Sie können sich hier über Entwicklungen der Region informieren und auch  durch Ihre Meinungen Entwicklungen mit anstoßen. www.lagammersee.de                  www.mein-ammersee-2020.de

Besuchen Sie auch den Link Link zum Arbeitskreis der Heimatforscher des Ammerseegebietes:

http://heimatforscher-diessen.de

Der Verein Kulturlandschaft Ammersee-Lech e.V. wird gefördert durch das Bay. Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com